Analysen und Literatur

Analyse

zurück

g4 Wiesenschwingel (Festuca pratensis)
Allergiediagnostik
Methode
Referenzbereichsgruppe
Ref.Bereich
Einheit Position TP Code
< 1
< 0.35
RAST-Klasse
kU/l
1446.00 36 rg4
Material
Serum
Frequenz
wöchentlich

Gräser/Graminae
Dauerhafte Pflanze von mittlerer Höhe. Man findet sie hauptsächlich auf Wiesen, Weiden und am Rand von Gewässern. Der Wiesenschwingel bevorzugt Lehmböden.

Blütezeit: Juni bis August


Versandmaterial
  • Versandmaterial
    Vacutainer-System
    010
  • Versandmaterial
    Monovetten-System
    010m

 

 

© 2022 - Laborgemeinschaft 1