Analysen und Literatur

Analyse

zurück

d3 Staubmilbe (Dermatophagoides
microceras)
Allergiediagnostik
Methode
Referenzbereichsgruppe
Ref.Bereich
Einheit Position TP Code
< 1
< 0.35
RAST-Klasse
kU/l
1446.00 36 rd3
Material
Serum

Gruppe
Milben

Die Dermatophagoiden, winzige 300 - 400 mikrometer grosse Milben, sind Kosmopoliten. Die erwachsenen Tiere dieser, den Spinnen verwandten Familie, besitzen 4 Beinpaare, die Larve nur 3. Als wesentliche Bestandteile des Hausstaubes (bis zu 3.000 Einzelwesen pro 100 mg Staub) entwickeln sie sich vor allem in Bettzeug, Kissen und Teppichen. Dort finden sie die für ihre Fortpflanzung erforderlichen Temperatur- und Feuchtigkeitsbedingungen vor. Ihre Hauptnahrungsquelle sind Schimmel sowie menschliche und tierische Hautschuppen, die in unseren Wohnungen weit verbreitet sind. Diese Milben spielen bei Atemwegsallergien eine ausschlaggebende Rolle durch ihre Ausscheidungen, deren allergene Wirkung jetzt eindeutig bewiesen ist. Zwischen den Spezies besteht eine deutliche Antigengemeinschaft, durch die es in einem hohen Prozentsatz zu Kreuzreaktionen kommt.
Versandmaterial
  • Versandmaterial
    Vacutainer-System
    010
  • Versandmaterial
    Monovetten-System
    010m

 

 

© 2022 - Laborgemeinschaft 1